Landesverband Bayerischer Imker e.V. (LVBI)

Landesverband Bayerischer Imker e.V.

Landesverband Bayerischer Imker e.V.

Landesverband Bayerischer Imker e.V.
Weiherhofer Hauptstraße 23
90513 Zirndorf

Telefon: (0911) 55 80 94
Fax: (0911) 58 19 556
E-Mail: info@lvbi.de
Web: www.lvbi.de

eingetragen beim Amtsgericht Nürnberg VR 300
Präsident: Eckard Radke

Der Landesverband Bayerischer Imker e.V. ist mit circa 30.000 Mitgliedern der größte Landesverband innerhalb des Deutschen Imkerbundes (D.I.B.). Wie in Deutschland, gibt es auch in Bayern immer mehr Imker – und dementsprechend mehr Bienenvölker. Allein im Freistaat leben knapp 200.000 Völker, fast ein Viertel der Gesamtzahl in Deutschland. Die Mitglieder des LVBI sind in Ortsvereinen organisiert, diese in Kreisver­bänden und die Kreisverbände in sieben Bezirksverbänden.

Das Hauptanliegen der Verbandsarbeit des LVBI ist die Förderung der Bienenzucht und damit Sicherung der Befruchtung der Obstbäume und der insekten­blütigen Kultur- und Wildpflanzen sowie die Förderung des Naturschutzes und der Landschaftspflege, die Förderung der Bienengesundheit und -hygiene und die Bekämpfung der Bienen­krankheiten. Die Positionen des D.I.B. zu den verschiedenen Bereichen, wie Imkerei und Bienen sowie Landwirtschaft, Agrogentechnik, Agrarumwelt­maßnahmen und Pflanzen­schutzmittel, sind auch die Positionen des Landesverbands Bayerischer Imker.